Fälligkeitsfactoring einfach erklärt

Beim Fälligkeitsfactoring nutzt der Kunde die Vorteile des Ausfallschutzes seiner Forderungen und die Entlastung durch die Auslagerung des Debitorenmanagements. Es erfolgt keine fortlaufende Finanzierung. Das Factoringunternehmen zahlt nach Eingang der Rechnungssumme des Debitors oder nach deren Fälligkeit. Siehe auch Factoring-Arten.



Achtung!

Haben Sie schon eine Anfrage an namhafte Factoringunternehmen gestellt, um mehr über Factoring zu erfahren?
Investieren Sie nur 2 Minuten Ihrer Zeit und stellen Sie hier über das Portal
kostenlos & unverbindlich eine Anfrage.