Factoring-Branchen – Produktion, Handel und Dienstleister

Für beinahe jeden Liquiditätsengpass im Unternehmen gibt es eine Factoring-Lösung. Denn inzwischen teilen sich annähernd über 240 Factoring-Gesellschaften in Deutschland den Factoring-Markt.

Klassische Factoring-Branche

Factoring-Branche

Zur klassischen Branche des Factoring in Deutschland gehören mittelständische Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistung. Die Gesellschaften haben sich ausschließlich auf diese Finanzierungsmethode für Mittelständler und kleine Unternehmen spezialisiert. Aktuell stellt keine andere Finanzierungsart für Unternehmungen in Deutschland schneller Barliquidität zur Verfügung, als Factoring. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sich die Zahl der Factoring-Nehmer in dem letzten Jahrzehnt verfünffacht hat.


Die Kernzielgruppe beim Factoring

Für diese Branchen ist Factoring ausgezeichnet geeignet und wird darin schon jahrelang erfolgreich praktiziert:

  • Automobilindustrie
  • Bau- und Baunebengewerbe
  • Chemie
  • Ernährung
  • Gebäudemanagement
  • Gesundheitstechnik
  • Großhandel
  • Holzindustrie
  • ITK-Branche
  • Kunststoffverarbeitung
  • Maschinenbau
  • Metallbau
  • Metallverarbeitung
  • Möbelindustrie
  • Papier/Druck/Verlag
  • Recyclingindustrie
  • Sicherheitsdienstleister, Security
  • Transport, Spedition und Logistik
  • Textilindustrie, Textilhandel
  • Werbe- und Medienmarkt
  • Zeitarbeit, Personalleasing

Spezielle Factoring-Branchen

Neben den klassischen gibt es noch einige Branchen, für die spezielle Factoring-Lösungen angeboten werden. Dazu zählt unter anderem das Dental-Factoring, das eigens für Dentallabore und Zahnärzte entwickelt wurde. Das heißt, einige Factoring-Gesellschaften haben sich darauf spezialisiert Forderungen aus dieser Branche anzukaufen.

Eine weitere Branche betrifft das Handwerk. Da im klassischen Factoring die Leistungen zu einhundert Prozent erbracht, frei von Rechten Dritter und abtretbar sein müssen, Handwerker jedoch auch oft mit Abschlagszahlungen abrechnen, wurde eigens dafür das VOB Factoring für Handwerksbetriebe entwickelt und angeboten. Einige wenige Factoring-Dienstleister kaufen auch Rechnungen von Handwerksbetrieben auf und bevorschussen diese.

Hier auf dem Factoring-Portal finden Sie mit nur einer Anfrage die passenden Dienstleister, die auch Ihrer Unternehmensbranche Factoring anbieten kann.

Diese Anbieter haben für Ihre Branche die passende Factoring-Lösung


Achtung!

Haben Sie schon eine Anfrage an namhafte Factoringunternehmen gestellt, um mehr über Factoring zu erfahren?
Investieren Sie nur 2 Minuten Ihrer Zeit und stellen Sie hier über das Portal
kostenlos & unverbindlich eine Anfrage.