Bonität – Kreditwürdigkeit einfach erklärt

Die Bonität ist die Kreditwürdigkeit von Geschäftspartnern. Je besser diese ist, desto höher die Kreditwürdigkeit. Die Factoringgesellschaft prüft fortlaufend die Bonität der Debitoren ihrer Kunden. Sie ist ein Kriterium für die Höhe der Ankauflimits und auch für die Factoringgebühr.


Mehr Fachwissen:



Achtung!

Haben Sie schon eine Anfrage an namhafte Factoringunternehmen gestellt, um mehr über Factoring zu erfahren?
Investieren Sie nur 2 Minuten Ihrer Zeit und stellen Sie hier über das Portal
kostenlos & unverbindlich eine Anfrage.