Außenstände – offene Forderungen

Außenstände sind offene Forderungen einer Gesellschaft gegenüber einem Abnehmer/ Käufer einer Ware oder Dienstleistung des Unternehmens. Diese offenen Forderungen können die Liquidität eines Unternehmens stark einschränken. Mit Factoring generieren Sie aus offenen Forderungen sofort Liquidität.


Siehe auch:


Diese Anbieter sorgen dafür, dass aus Außenständen Zahlungen werden: