Ausfallschutz (Delkredere)

Der Ausfallschutz (auch Delkredere) ist mitunter die wichtigste Funktion beim Factoring. Das bedeutet, dass der Factoringkunde gegen Forderungsverlust aufgrund der Zahlungsunfähigkeit seines Debitors (zum Beispiel bei dessen Insolvenz) abgesichert ist, weil der Factor bei echtem Factoring die Forderungen im Zuge einer Warenkreditversicherung absichert. Daher nimmt der Ausfallschutz eine wichtige Aufgabe für die Finanzplanung im Unternehmen ein.


Noch mehr Fachwissen:


Diese Unternehmen schützen Ihre Forderungen vor Ausfall: